Über

Hi ,
Ich schreib hier über einen Neustart den meine Kids und ich machen.
Ein Leben das von vorne beginnt und neu aufgebaut werden muss...

Alter: 38
 


Werbung




Blog

Das Leben

So ich mach das jetzt zum ersten Mal weil mir gesagt wurde ich könnte das alles ja mal niederschreiben, was mir und meinen Kids so passiert ist in letzter Zeit. Wahrscheinlich gibt es viele denen es genauso ergeht oder ergangen ist.
Naja die Kurzfassung wäre mein Mann hat uns nach fast 20 Jahren verlassen und wir versuchen nun ein neues Leben zu starten. Ein Leben ohne und doch auch mit ihm. Irgendwie klingt das immer so schräg wenn ich versuche es wem zu erklären. Er hat sich verliebt und uns verlassen, anfangs war ich sauer auf ihn und enttäuscht weil ich es nicht verstehen konnte. Kann ich jetzt auch noch nicht! Es ging alles so schnell von heut auf morgen und er konnte mir keinen richtigen Grund nennen. Es sei einfach so!
Naja und ich habs akzeptiert, was soll es mir bringen wenn ich ihm das leben zur Hölle mach? was sollen wir davon haben, wenn er denn ganzen tag nur frustriert durch die Gegend läuft? Nichts deshalb habe ich einfach für mich und unsre Kinder beschlossen, lass ihn! Lass ihn sein wie er möchte, so haben wenigstens die Kinder was von ihm.
Aber anstatt das er zu schätzen wüsste was wir versuchen, hört er nicht zu.. Er versteht nicht was wir ihm oft sagen, vielleicht ist das auch nur weil er verliebt ist und sein Leben nun ohne uns führt.
Aber es gibt oft Tage an denen sind wir einfach nur am Boden zerstört, weil wir einfach alles hinten lassen mussten... Unser Haus unsre Tiere unser Leben!!!!
Dann versuch ich ihm zu sagen, zu erklären wie sich unsre Kinder fühlen, welche Schmerzen  sie durchleben, aber er kapiert es nicht. Obwohl ich eher der Meinung bin er möchte es nicht kapieren weil dann müsste er sich ja mit dem was er getan hat auseinander setzen.
Und das würde vielleicht sein neues Lebensbild beeinträchtigen, ich weiss es nicht..er hört zu aber er tut es doch nicht.
Ich schimpfe hier nicht über ihn und ich nehme ihn auch nicht in Schutz nur möchte ich es einfach kapieren, verstehn was aus einem Menschen auf einmal werden kann.
er ist der Meinung wenn er die Kinder 1x pro Woche sieht und sie 1x bei ihm schlafen das er alles mögliche für sie tut. Er versteht einfach nicht das er Ihnen wirklich  zeigen müsste wie sehr er sie liebt. Sie fühlen sich zurückgewiesen und er merkt es nicht.
Jetzt Habe ich beschlossen mein, unser Leben umzukrempeln...wir beginnen von vorne...
Ich werde ihm nicht mehr sagen wie sich die Kinder fühlen oder ich....ich bin da für sie und wenn er es nicht will kann ich ihm nicht helfen.
Irgendwann wird er es kapieren und dann ist es wahrscheinlich zu spät aber da muss jeder selber durch.
Wir haben beschlossen das Loch zu verlassen und einen neuen Gipfel zu besteigen...wir Leben auch ohne ihn und das nicht zu schlecht...
Keine Ahnung ob das wen intressiert aber ich wird hier öfter schreiben wie es uns geht und was wir nun alles vorhaben...
ich hoff es wird mehr gutes als schlechtes das stehn...
Leben wir starten jetzt durch...

11.8.14 15:17, kommentieren

Werbung